Willkommen bei der Initiative Zukunftshandeln MV!

 

Die Welt verändert sich.  Wir sind überzeugt: Mit den richtigen Antworten und mit Verantwortung und Zuversicht können wir den Herausforderungen Globalisierung, Klima-und Biodiversitätskrise und Digitalisierung begegnen und allen auf der Welt ein gutes Leben ermöglichen, ohne die Belastungsgrenzen der Erde zu überschreiten.

Hierfür braucht es die Kreativität der Vielfalt. Deshalb bestärken wir als Initiative Zukunftshandeln MV Menschen zum Wandel, bewirken strukturelle Veränderungen und schaffen eine Kultur des verantwortbaren Fortschritts. Mit unserem Zukunftshandeln tragen wir dazu bei, die Grundlagen für eine gerechtere und nachhaltigere Welt und ein prosperierendes Mecklenburg-Vorpommern zu legen. Hierbei orientieren wir uns an den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen als Zukunftsvertrag der Weltgemeinschaft für das 21. Jahrhundert.

 

Mehr zur Initiative Initiative unterstützen

Die Initiative Zukunftshandeln geht auf Roadshow

15. bis 26. September


 

Jetzt als Roadshow-Stopp anmelden


Die Initiative Zukunftshandeln MV geht auf Roadshow Wir wollen zukunftsfähige Akteure, Initiativen, Vereine, Unternehmen – euch!! - kennenlernen und bekannter machen. Und wir wollen das vom MV Zukunftsrat entworfene Zukunftsprogramm für Mecklenburg- Vorpommern im Land vorstellen und diskutieren.

 

Wann? 
Wir touren in der Nachhaltigkeitswoche vom 15. bis 26. September 1001 km quer durch MV.

Wo? 
Wir kommen in alle Ecken des Landes, genau dorthin, wo Zukunft gestaltet wird. Hierbei gibt es zwei verschiedene Arten von Roadshow-Stopps:

Erstens  -  Wir stellen das Zukunftsprogramm des MV Zukunftsrates und die Initiative an verschiedenen Volkshochschulstandorten im Land vor und laden hierzu zu Diskussionveranstaltungen ein. Wir möchten hier gern die Engagierten vor Ort kennenlernen, mit ihnen diskutieren und Initiativen, Vereine und Organisationen auf treffpunkt.zukunftshandeln-mv.de, dem  Schaufenster der Zukunftsgestaltung in MV, einstellen.

Hier machen wir Station (Der Planungsstand wird laufend aktualisiert):
 

15.09.   Neustrelitz, Wir sind zu Gast auf dem Fachtag "Eine-Welt-Arbeit als Teil der Lösung globaler Krisen" des Eine-Welt-Landesnetzwerks MV

16.09. Bad Kleinen, ab 13 Uhr bis in den Abend: Das 3. große Netzwerktreffen der Initiative in diesem Jahr findet dieses Mal live statt! Offen für alle!

17.09.   Volkshochschule Grevesmühlen 17-19 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...  in Planung

18.09.   Volkshochschule Güstrow 11-13 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...

19.09.   Volkshochschule Rostock 17-19 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...

20.09.   Volkshochschule Bergen  17-19 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...

22.09. Volkshochschule Greifswald 17-19 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...

23.09. Volkshochschule  Neubrandenburg 17-19 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...

25.09. Volkshochschule  Ludwigslust 17-19 Uhr
.... plus verschiedene Zwischenstationen im ländlichen Raum ...

26.09. Abschlussveranstaltung in Schwerin 18 - 20 Uhr: Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Landtagsfraktionen, Details folgen


Zweitens  -  Zusätzlich zu den Diskussionsveranstaltungen wollen wir diejenigen Akteure, Initiativen, Organisationen und Unternehmen im Land kennenlernen, die Zukunft gestalten.  Bei diesen kleinen Roadshow-Stopps vor allem im ländlichen Raum und direkt bei euch vor Ort wollen wir:

  • das Zukunftsprogramm des MV Zukunftsrates vorstellen
  • euch und eure Aktivitäten kennenlernen, Fotos machen und ein kurzes Video und  euch und eure Aktivitäten auf der Website und dem Instagram-Kanal der Initiative vorstellen
  • von eurer Initiative/Verein/Organisation einen Eintrag  auf treffpunkt.zukunftshandeln-mv.de, dem  Schaufenster der Zukunftsgestaltung in MV erstellen


Warum?
So viele Akteure gestalten Zukunft in MV - das muss noch viel bekannter werden! Gesellschaftlicher Wandel passiert da, wo Menschen Mut haben zu gestalten, zu verändern, Konflikte auszutragen und Neues zu denken. Ein sichtbarer Wandel macht auch anderen Mut mitzugestalten.

Wer? 
Wir gemeinsam mit euch! So werdet ihr Teil der Roadshow: Plant ihr während der Nachhaltigkeitswoche ohnehin eine Veranstaltung? Wir dürfen euch  einfach so für einen ca. 1,5-stündigen Besuch kennenlernen und besuchen? Wir kommen vorbei. 
 

Seid ihr dabei?

Dann merkt euch schon einmal die Termine an den Volkshochschulstandorten vor und meldet euch über unser Online-Formular!

 

Jetzt als Roadshow-Stopp anmelden

 

Schaufenster der Zukunftsgestaltung in MV

- sichtbar werden, andocken, vernetzen -


 

Zur Website

Das passiert gerade

Aktuelles aus der Initiative Zukunftshandeln MV

Bild: <p>Initiative trifft SPD-Landtagsabgeordnete</p>

Initiative trifft SPD-Landtagsabgeordnete

Wir haben die Politik um Gespräche zur umfassenden und zeitnahen Umsetzung des Aufbruchsdokuments des MV Zukunftsrates gebeten. Am 18. Oktober treffen wir uns hierzu mit dem SPD-Fraktionsarbeitskreis der Abgeordneten für Klimaschutz, Landwirtschaft und ländliche Räume. Dies soll ein erster Austausch sein, bei dem es darum geht, die nächsten Schritte, wie z.B. die Befassung mit Themen des Zukunftsrates in den Landtagsausschüssen zu besprechen.

Bild: <p>Aufruf zur "Roadshow" gestartet</p>

Aufruf zur "Roadshow" gestartet

Die Initiative Zukunftshandeln MV geht auf Roadshow! Wir wollen zukunftsfähige Akteure, Initiativen, Vereine, Unternehmen – euch!! - kennenlernen und bekannter machen. Und wir wollen das vom MV Zukunftsrat entworfene Zukunftsprogramm für Mecklenburg- Vorpommern im Land vorstellen und diskutieren. Meldet euch jetzt als Stopp auf der Roadshow an. Anmeldung

Bild: <p>30.6. Vorstellung des MV Zukunftsrates in Neustrelitz</p>

30.6. Vorstellung des MV Zukunftsrates in Neustrelitz

Franziska Tanneberger, ehemalige Vorsitzende des MV Zukunftsrates und Mitglied im Kernteam der Initiative Zukunftshandeln MV, kommt in der Reihe "Stadtgespräch" mit dem Vorsitzenden der Deutschen Sitftung für Ehrenamt und Engagement Jan Holze zur Arbeitsweise und zu den Ergebnissen des MV Zukunftsrates ins Gespräch.
Mehr erfahren

Bild: <p>Dokumentation Netzwerktreffen online</p>

Dokumentation Netzwerktreffen online

Was will das "Wasserwerk der Zukunft"? Welches Ziel verfolgt die Regionalwert AG MV? Und wie steht es um die Solidarische Finanzierung der Initiative? Das und mehr erfahrt ihr in der Dokumentation des Netzwerktreffens vom 13. Mai. Zur Dokumentation

Bild: <p>Aufruf: Schenkt uns euer Foto!</p>

Aufruf: Schenkt uns euer Foto!

Die Initiative Zukunftshandeln MV will zeigen, wer im Land Zukunft gestaltet. Deshalb: Schenkt uns euer schönstes Foto von euren Aktivitäten, den Menschen, die dahinter stehen oder eurem letzten Projekt. Für diese Website und für Social Media. info@zukunftshandeln-mv.de

Bild: <p>Wir suchen dich!</p>

Wir suchen dich!

Die Initiative Zukunftshandeln lebt vom Mitmachen. Wir entwickeln ein solidarisches Netzwerk, das organisch wächst. Hierbei haben wir viele kleine und einige größere Aufgaben zu vergeben. Baust du mit uns am Transformationsnetzwerk MV? info@zukunftshandeln-mv.de

Bild: <p>Anmeldung für Netzwerktreffen geöffnet</p>

Anmeldung für Netzwerktreffen geöffnet

Am 13. Mai findet das 2. große Netzwerktreffen in diesem Jahr statt. Euch erwarten inspirierende Berichte aus dem Netzwerk, wir bringen konkrete Vorhaben voran und entwickeln das Netzwerk gemeinsam weiter. Jetzt anmelden (Anmeldung geschlossen)

Bild: <p>Transformationsreise Wirtschaft startet</p>

Transformationsreise Wirtschaft startet

Am 3. Mai trafen sich Menschen aus NGOs mit Vertreter*innen von Unternehmen in der IHK zu Rostock. Das Ziel: gemeinsam voneinander lernen und konkrete Nachhaltigkeitsthemen der Unternehmen bearbeiten. Hier gibt es mehr Informationen und das Video der Auftaktveranstaltung. Mehr

Bild: <p>Brief an die Parteien im Landtag</p>

Brief an die Parteien im Landtag

Wir haben den Parteien im Landtag geschrieben und sie an ihr Versprechen erinnert, die Umsetzung der Empfehlungen des MV Zukunftsrates in den Ausschüssen zu behandeln.

Bild: <p>Dokumentation Netzwerktreffen online</p>

Dokumentation Netzwerktreffen online

In 5 Workshops ging es um gesellschaftlichen Zusammenhalt, den Masterplan Zukunftsbildung, die Transformationsreise Wirtschaft und die politische Wirkkraft der Initiative Zukunftshandeln MV. Zur Dokumentation

Ein Zukunftsprogramm für MV

Die Initiative Zukunftshandeln MV ist aus dem MV Zukunftsrat hervorgegangen, geht aber weiter darüber hinaus! Als zivilgesellschaftliche Plattform eignen wir uns das Zukunftsprogramm  an. 

Mehr zum Zukunftsprogramm

Der Weg in die Zukunft:
7 Botschaften

Im Zukunftsprogramm finden sich 7 Botschaften für die Gestaltung unserer gemeinsamen Zukunft.  Zum Beispiel Nr. 7: "Wir müssen den politischen Mut aufzubringen, Zukunft unverzüglich und konsequent zu gestalten. Andernfalls werden die Größe der angebotenen Lösungen und die Größe der Herausforderungen immer stärker voneinander abweichen."

Zu den Botschaften

Lernt uns kennen, trefft uns, bleibt auf dem Laufenden

Vernetzen, Austauschen, kollegial beraten - Schaut vorbei beim "Treffpunkt Zukunftshandeln"!

Unsere monatlichen Treffen bieten eine Anlaufstelle für alle neu Interessierten an der Initiative Zukunftshandeln MV, Raum für die Suche nach Unterstützung im Netzwerk, Austauschmöglichkeiten im Netzwerk und eine Anlaufstelle für technische Fragen zur virtuellen Plattform treffpunkt.zukunftshandeln-mv.de.

Nächste Termine

Fr, 26.08. 13 - 14:30 Uhr
Weitere monatliche Termine folgen nach der Sommerpause

Einwahldaten:
https://us02web.zoom.us/j/87679279908?pwd=dWRwRGpJMHo0emRTMXpScHBwa2JsZz09
Meeting-ID: 876 7927 9908
Kenncode: 849005

Über alle Veranstaltungen und Netzwerktreffen informieren wir in unserem Newsletter.

Impulse, Workshops, Netzwerkentwicklung - Vier mal treffen wir uns in diesem Jahr zum großen Netzwerktreffen.

Hier teilen wir Best-Practice-Erfahrungen, stellen vor, was im Land passiert, lernen voneinander und entwickeln das Netzwerk weiter.

Termine 2022

Fr, 28.01. Hier geht es zur Dokumentation
Fr, 13.05. | Hier geht es zur Dokumentation
Fr, 16.9. ab 13 Uhr mit abendlichem kulturellen Ausklang | in Persona
Fr, 18.11. | 13 - 17 Uhr | digital

Über alle Veranstaltungen und Netzwerktreffen informieren wir in unserem Newsletter.

Die Initiative Zukunftshandeln MV wächst! Hier könnt ihr euch / können Sie sich in unseren Verteiler eintragen, um über unseren Newsletter über Netzwerktreffen, Projekte und Veranstaltungen der Initiative auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Initiative Zukunftshandeln MV ist eine zivilgesellschaftliche Plattform. Wir sind überzeugt: Je vielfältiger wir sind, je mehr Menschen aus den unterschiedlichsten Sektoren und Arbeitsbereichen zusammenkommen, desto besser gelingt der Wandel. Unsere Netzwerktreffen zeigen immer wieder: Dort, wo wir uns aus unseren Komfortzonen bewegen, auf andere Menschen treffen und Begegnungen zulassen, entstehen gute Ideen, neue Kontakte und Mut, auch Ungewöhnliches zu wagen.

Aktuell sind rund 150 Menschen im Verteiler der Initiative Zukunftshandeln. Unser Kontaktformular dient dazu, zu erfassen, wer die Menschen im Netzwerk sind und euch ggf. gezielt für Fragen, Expertise, Kontaktvermittlung und Ideen anzusprechen.

Hier geht's zum Kontaktformular

Themen aus dem letzten
"Treffpunkt Zukunftshandeln"

Themen vom 10. Juni 2022

Jurte als Begegnungsort

In der Nähe von Greifswald gibt es demnächst eine Jurte im Grünen, die dann für Veranstaltungen, Workshops und Begegnungen zur Verfügung stehen wird. Noch ist alles in Vorbereitung. Bei Interesse für eine künftige Nutzung des Bildungsortes vermitteln wir gern den Kontakt. info@zukunftshandeln-mv.de

Planungen Kulturcampus Nordost

Bericht aus dem Opernale e.V.: Ribnitz-Damgarten soll Standort des Kultur-Campus Nordost werden. Die Entscheidung ist Anfang Mai gefallen. Die Stadt soll Sitz der Bundes- und Landesakademie für künstlerisch-kulturelle Bildung werden, die eine der Empfehlungen des MV Zukunftsrates zur Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung im ländlichen Raum ist. Im nächsten Schritt wird eine Machbarkeitsstudie erstellt.
Mehr Informationen

BNE-Angebote über den „Neuigkeitenbrief“

Über den "Neuigkeitenbrief" des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG M-V) können Interessierte über BNE-Angebote auf dem Laufenden bleiben. Rückfragen und Anmeldung zum Verteiler gern an Jan Dieminger: jan.dieminger@lung.mv-regierung.de

Themen vom 29. April 2022

Sichtbarkeit für Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit dem Verband der Volkshochschulen in MV entwerfen wir die Idee für eine Roadshow durchs Land: 1001 km nachhaltig, digital, gemeinwohlorientiert durch MV. Wir stellen die Idee auf dem Netzwerktreffen am 13. Mai vor.

Themen vom 25. Februar 2022

Moorschutz & Wiedernässung von Mooren

Die Büdnerei Leesten sucht Kontakte zu Bildungsträgern. Kontakt über http://buednerei-lehsten.de/

Gemeinschaftliches Wohnen

Der Arbeitskreis Wohnprojekte Rostock sucht Ideen für die Finanzierung der eigenen Struktur.

Bürgerbeteiligung im ländlichen Raum

Das Beteiligungsportal GENIUS unterstützt die Präsentation von Angeboten und Bedürfnisse in ländlichen Gemeinden und kann ab sofort genutzt werden.

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen öffnen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren