Die Initiative Zukunftshandeln MV ist eine offene zivilgesellschaftliche Plattform

 

Sie will die im Land vorhandene Expertise zur verantwortungsvollen Gestaltung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Zeiten von Globalisierung, Klimakrise, Biodiversitätskrise und Digitalisierung sichtbar machen und in Gestaltungsprozesse einbringen.

Die Initiative setzt sich für die zeitnahe und umfassende Umsetzung der Empfehlungen des MV Zukunftsrates und deren inhaltliche Weiterentwicklung unter breiter zivilgesellschaftlicher Beteiligung ein.

Hierbei orientieren wir uns an den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen als Zukunftsvertrag der Weltgemeinschaft für das 21. Jahrhundert. Wir wollen dazu beitragen, allen auf der Welt ein gutes Leben zu ermöglichen – ohne die Belastungsgrenzen der Erde zu überschreiten.

Was ist der Hintergrund der
Initiative Zukunftshandeln MV?

Im September 2020 wurde der „MV Zukunftsrat“ von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ins Leben gerufen. Als eine Art Bürgerrat hat er bis März 2021 das Zukunftsprogramm „MV – Unsere Zukunft ist jetzt. Für ein nachhaltiges, digitales und gemeinwohlorientiertes MV“ entworfen und anschließend an die Ministerpräsidentin übergeben. Damit wurde die Arbeit des Rates als beratendes Gremium der Landesregierung offiziell beendet. Aufbauend auf die Arbeit des MV Zukunftsrates hat sich im Anschluss mehr als die Hälfte der ehemaligen Mitglieder zusammen mit weiteren Engagierten aus der Zivilgesellschaft verabredet, die in im Aufbruchsdokument formulierten Empfehlungen im Land zu verbreiten und sich für deren zeitnahe und umfassende Umsetzung einzusetzen. Aus dieser Verabredung heraus ist im August 2021 die Initiative Zukunftshandeln MV entstanden. Bis Mai 2022 haben sich insgesamt 150 Personen der Initiative angeschlossen.

Wie organisiert sich die Initiative Zukunftshandeln?

Die Initiative ist ein Netzwerk verschiedenster Menschen, Institutionen, Vereine, Unternehmen und Organisationen. Jede und jeder entscheidet selbst, wie eng er in das Netzwerk eingebunden ist.

 

 

Als Netzwerkmitglied der Initiative

…bleibst du über einen regelmäßigen Newsletter auf dem Laufenden.
…triffst du dich 4 mal im Jahr auf großen digitalen Netzwerktreffen.
…kannst du dich beim monatlichen digitalen „Treffpunkt Zukunftshandeln“ austauschen, kollegial beraten lassen, Unterstützungsbedarfe anmelden, dir Netzwerkpartner*innen suchen und was du sonst noch brauchst.

 

Als Teil einer Arbeitsgruppen oder eines konkreten Projektes

…bringst du gemeinsam mit anderen ein Thema praktisch voran.
…ihr organisiert euch eigenständig und kommuniziert eure Angebote, Bedarfe, Fragen etc. an das Netzwerk

 

Als Mitglied des Kernteams der Initiative

…triffst du dich ca. alle 2 bis 4 Wochen mit einem Kreis von rund 8 Personen, um die Gesamtstrategie der Initiative Zukunftshandeln, das Fundraising, die Öffentlichkeitsarbeit und den Dialog mit der Landespolitik zu planen und die Initiative weiterzuentwickeln.

 

Jetzt Teil der Initiative werden

Das Kernteam der Initiative Zukunftshandeln MV
- die aktuelle Besetzung

Andreas Willisch

Thünen-Institut für Regionalentwicklung

Unsere Initiative wirbt mit dem Aufbruchsdokument des MV Zukunftsrats für ein solidarisches, nachhaltiges Mecklenburg-Vorpommern. Besonders am Herzen liegt mir, die Idee und Arbeitsweise von Bürgerräten im Land zu verankern, um mehr Menschen an den Diskussionen zur Zukunft des Landes zu beteiligen. 

Eva Mahnke

fint - Gemeinsam Wandel gestalten e.V.

Wie schließen wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln? Vor allem dadurch, dass wir uns zusammenschließen, uns gegenseitig den Rücken stärken neue, auch ungewohnte, teilweise unbequeme Wege zu gehen.

Franziska Tanneberger

Greifswald Moor Centrum

Ich bin bei der Initiative Zukunftshandeln MV, weil ich den Schwung, die guten Ideen und die Haltung des MV Zukunftsrates weiter in das Heute tragen möchte.

Frauke Lietz

Kultur- und Projektmanagerin

Die Zukunftsinitiative erlebe ich als wunderbaren Ort, voneinander zu erfahren, wer welche ermutigenden Veränderungsprozesse hier in MV bereits auf den Weg gebracht hat – und sich gegenseitig und miteinander zu weiteren Schritten hin zu einer lebenswerten Zukunft auf diesem schönen Flecken Erde und weltweit zu inspirieren.

Tino Nicolai

Stadtjugendring Greifswald

Uta Berghöfer

Landschaftsökologin, Produzentin und Autorin
"Ich glaube, dass unsere Demokratie dadurch enorm bereichert werden kann, wenn wir als engagierte, zukunftsgewandte und lernende Zivilgesellschaft auf den Wegen zu mehr Gemeinwohl und Nachhaltigkeit einen guten Platz im politischen Geschehen haben. Denn es sind viele Menschen in MV auf diesen Wegen unterwegs."

Veronika Busch

fint - Gemeinsam Wandel gestalten e.V.

Innovation entsteht dort, wo scheinbar nicht kombinierbares miteinander kombiniert wird und es funktioniert.

Und du/Sie?

Das Kernteam sucht Verstärkung!

Wir brauchen Menschen mit Zukunftssinn, die den Aufbau der Initiative Zukunftshandeln MV begleiten wollen. Bist du/ Sind Sie dabei?

Nach diesen Prinzipien arbeiten wir
im Netzwerk zusammen

 

Sichtbar werden, andocken, vernetzen

treffpunkt.zukunftshandeln-mv.de ist das Schaufenster der Zukunftsgestaltung in MV. Die Plattform macht Initiativen, Projekte, Engagement & Bündnisse im Land sichtbar und vernetzt Menschen, Vereine, Organisationen, Unternehmen und Kommunen. 

 

Zur Website

Ein Zukunftsprogramm für MV

2021 hat der MV Zukunftsrat sein Zukunftsprogramm „MV – Unsere Zukunft ist jetzt. Für ein nachhaltiges, digitales und gemeinwohlorientes MV“  vorgestellt.

 

Zum Zukunftsprogramm für MV

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen öffnen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren